In Entwicklung

Regie: Rosalind Bain
Idee: Josep Feixa Morell, Jordi Segura Vilar
Autoren: Josep Feixa Morell, Carlo Monte Salvador, Rosalind Bain
Kamera: Eva Testor, Joan Fabricant Tisminetzky
ProduzentInnen: Jordi Segura Vilar, Hansjürgen Schmölzer, Esther van Messel

Eine Koproduktion von OTTOKAR, First Hand Films und BSX Schmölzer GmbH.

Die Welt des 21. Jahrhunderts ist voller bewaffneter Konflikte. THE NEGOTIATORS ist ein Dokumentarfilm, der hinter die Kulissen der oft riskanten Arbeit von neutralen Verhandlern in solchen Konflikten blickt.

Die Vermittler in internationalen Konflikten gehen oft ein hohes persönliches Risiko ein. Sie begeben sich zwischen die Fronten. Um erste Kommunikationskanäle zwischen den verfeindeten Parteien aufzubauen, nach Anknüpfungspunkten für erste Lösungsansätze zu suchen und Botschaften zu überbringen, pendeln sie zwischen den Konfliktparteien hin und her. Mit wenig Schutz und immer der Gefahr ausgesetzt, das Vertrauen einer Seite wieder zu verlieren – in einer Welt, in der Menschenleben oft nicht viel zählen.

JORDI RAICH arbeitet für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz IKRK und hat in den vergangenen 30 Jahren in zahlreichen internationalen Konflikten vermittelt. Von Afghanistan über Somalia bis zum Konflikt in Kolumbien zwischen der FARC Guerilla und der Kolumbianischen Regierung oder bei den Drogenbandenkriegen in Mexiko.

Der Österreichische Diplomat VALENTIN INZKO ist seit Jahrzehnten in unterschiedlichsten diplomatischen Vermittlungsfunktionen am Balkan tätig und hat während der Jugoslawien Zerfallskriege in den 90er Jahren eine wichtige Rolle im Hintergrund gespielt. Heute ist er Hoher Repräsentant der UNO für Bosnien Herzegovina und in dieser Funktion dafür verantwortlich, das Dayton Friedensabkommen in Bosnien Herzegovina umzusetzen. In einem Land, in dem die Waffen zwar inzwischen schweigen. Die zugrunde liegenden Konflikte aber noch weitgehend ungelöst sind.

Der Norwegische Unterhändler DAG NYLANDER war als Sondergesandter des UNO-Generalsekretärs unter anderem im Grenzkonflikt zwischen Guyana und Venezuela im Einsatz und hat im Namen Norwegens auch im Kolumbien-Konflikt vermittelt. Verhandler aus neutralen Ländern wie Österreich oder Norwegen spielen bei der Vermittlung in internationalen Konflikten regelmäßig eine wichtige Rolle im Hintergrund.

DORSA NAZEWI vom IKRK ist im Südsudan als Vermittlerin zwischen den Bürgerkriegsparteien im Einsatz. In einem Land mit wenig funktionierenden Institutionen, mangelhafter Infrastruktur, Armut und Hunger gerät sie immer wieder zwischen die Fronten dubioser lokaler Chefs, die oft ein doppeltes Spiel spielen.

THE NEGOTIATORS ist ein Film über das Leben und den Alltag dieser Verhandler selbst. Über verschiedene geografische und zeitliche Stationen ihres Lebens lernen wir diese sehr unterschiedlichen Menschen kennen. Der Film begleitet sie in den Phasen und Wegen, die sie in ihrem so außergewöhnlichen Berufsleben als professionelle „Friedensstifter“ durchlaufen und macht sichtbar, was sie dabei aber auch über die Menschen und das Mensch sein an sich lernen konnten. Sie bezahlen oft einen hohen persönlichen Preis für ihren Einsatz, damit Viele im Gegenzug einen hohen Wert erhalten können:

Wen man bereit ist zu verhandeln.